Wie generiere ich Viewer oder wie mein Kanal organisch wachsen kann!

7 views
0

Streaming bietet heutzutage schier unendliche Möglichkeiten sich selbst zu verwirklichen, in Kontakt mit anderen Menschen zu treten oder einfach nur Mitspieler für seine Lieblingsspiele zu finden. Aber auch der Ruhm, schnelles Geld und Aufmerksamkeit sind essentielle Faktoren, warum immer mehr junge und alte Geeks sich den diversen Plattformen – wie zum Beispiel Twitch, Kick, TikTok oder Trovo stellen!

Aber Ruhm und Ehre wachsen leider nicht auf Bäumen und um Erfolg zu haben bedarf es eines langen Atems und einer starken Community.

Und um das zu erreichen bedarf es einiger Punkte, die ich hier kurz angerissen habe! Kritik, Glückwünsche und positive Vibes gerne in die Kommentare!

Authenzität

Bleib Du selbst. Auch wenn Du nur eine Rolle spielst, was Entertainer ja machen. Es liegt nicht jedem, sich zum Affen zu machen oder als Einheitsbrei zu wirken. Der Viewer möchte gerne unterhalten werden, dass heißt, dass Du derjenige bist, der den Zuschauer anspricht.

Social Media

Die Kommunikation über Social Media – besonders Twitter / Instagram sind in der Streaming-Szene nicht wegzudenken. Kurze einprägsame Nachrichten mit Pfiff. Eine starke Headline und ein aussagekräfiges Bild wirken schnell und können Interesse wecken. Denk aber daran: Social Media ist schnell – lange Texte werden nie wirklich wahrgenommen, deshalb ist ein Mindestmaß an Kreatvität wichtig, wenn man kurze Lines schreibt!
Darüber hinaus bietet Youtube auch die Möglichkeit, seine Weitreiche zu steigern. Für Unboxing,
Highlightvideos, kommentierte Lets Plays und vieles mehr. Aber Achtung: auch hier gilt der Punkt
Wiedererkennung!

Regelmäßigkeit

Versuche regelmäßig zu bestimmten Uhrzeiten und pünktlich zu streamen. So können Viewer sich darauf
einstellen und über kurz oder lang dies als festen Termin für sich verbuchen!

Streaming Schwerpunkt

Besonders Heikel: entweder spielst Du ein Spiel, das besonders beliebt ist und somit Viewer anlockt, die auch nur deshalb auf den Plan treten oder Du suchst dir eine Nische. Hierbei wirst Du möglicherweise das Problem haben, dass es lange dauern wird, bis entsprechende Viewer vorbeischauen. Diese aber langfristig betrachtet besonders loyal sind und eine starke Community repräsentieren.

Wiedererkennungswert

Als Streamer möchte man sich und damit seine „Marke“ etablieren. Damit dies passieren kann sollte man einen entsprechenden Auftritt haben. Logo, „Overlay“, Panels und entsprechende Texte. Als kleines und wirksames Hilfsmittel bieten sich sogar Visitenkarten an. Achte darauf, dass alles deinem Markenauftritt entspricht – also einen Wiedererkennungswert hat.

Networking

Networking, das A und O. Schaue regelmäßig bei StreamerInnen vorbei. Beteilige dich im Chat, pass dich dem positiven Klima an. Besuche Cons wie die Dreamhack, StreamCon etc. Erwarte aber noch nichts, denn es kommt von alleine. Eine Entwicklung benötigt Zeit. Bei dem einen geht es schneller, bei den einen oder anderen dauert es länger.

Your email address will not be published. Required fields are marked *