Twitch Together – eine Discord-Community schlägt sie alle!

8 views
0

Twitch Together: Support für kleine und aufstrebende Streamer*Innen

Das Potential, das im Streaming schlummert, ist nahezu grenzenlos. Der Traum, spielerisch Geld zu verdienen ist in Aller Munde. Größen wie MontanaBlack, Shroud, Ninja, Knossi, DrDisrespect und viele weitere haben gezeigt, dass es möglich ist. Hierbei geht es um Geld, sehr viel Geld. Für viele Streamer wird es immer ein Traum bleiben, nur für einige Wenige wird sich der Traum vom großen Geld und Ruhm erfüllen!  Unterhält man sich mit alten Hasen oder Frischlingen so sind immer wiederkehrende Themen Follower- Viewer-, Subzahlen und Support, wenn man sich über Wachstum unterhält! 
Aber wo erhält man Unterstützung, damit der Kanal wächst? Einer Frage, der ich in den letzten Wochen nachgegangen bin und eine Support-Gruppe gefunden habe, die auf Versprechen Taten folgen lässt!

Die Suche nach Support und vielen Versprechungen

Lange habe ich Streamer-Supporter-Gruppen in den Sozialen Medien verfolgt, hab deren Discord-Server besucht. Auf den ersten Blick präsentieren sich diese Supporter-Gruppen professionell, scheitern aber am wichtigsten Faktor: der Kommunikation! Immer wieder habe ich versucht, das eine oder andere Gespräch in die Wege zu leiten. In  99% aller Versuche  liefen Anfragen und Gesprächsversuche ins Leere.  

Aber eines haben alle Support-Gruppen gemeinsam: das Versprechen eines effektiven organischen Wachstums! Dazu kann ich nur sagen: Ohne Kommunikation kann nichts wachsen. Ein professionell wirkendes Discord sieht zwar schick aus, bringt nichts, wenn kein User aktiv am Geschehen teilnimmt. Daher sollten die Admins, Mods und wer auch immer aktiv die Gruppe mit Leben füllen. 

Twitch Together: Eine willkommene Ausnahme!

Einige Wochen sind verstrichen, als ich über die Twitch-Supporter-Gruppe Twitch Together [Discord] gestolpert bin. Eine klare Struktur, klar definierte Regeln und eine sympathische Crew. Die Basics stehen. Eine aktive Teilnahme wird vorausgesetzt, damit es funktioniert. Klar, es wird nicht alle ansprechen, dass man als allererstes die Gruppenmitglieder raiden und lurken soll. Die freie Wahl wird einem abgenommen. Aber so ist Support planbar. So funktioniert der gegenseitige Support. Ich fnde es gut. Ziemlich sogar.

Das Gute an Twitch Together ist, dass ein Nehmen ohne zu Geben nicht toleriert wird. Das ist auch gut so. Und: ein aktives Miteinander wird honoriert. Durch Upranking und mehr Verantwortung. Aber damit nicht genug. In jedweder Form hilft man sich im Rahmen streamingrelevanter Fragen. Geil, gell! 

Kurzum oder auch Fazit genannt!

Viele Gruppen versprechen Großes, können aber nicht liefern. Twitch Together [Discord] liefert. Mitmachen und Geben ist die Voraussetzung für Erfolg. Und das funktioniert hervorragend. Schaut doch einfach mal vorbei, lest die Regeln, macht mit und wenn es nichts für Euch ist, dann ist es vollkommen legitim, den Discordserver wieder zu verlassen.

Your email address will not be published. Required fields are marked *